Warum Fake-Bewertungen sich nicht lohnen

Quelle: www.Contenmanager.de / Foto: Theo Klems // Ist ein Unternehmen mit seinem Kundenfeedback und der Anzahl der Bewertungen nicht zufrieden, ist es ein Leichtes bei einer spezialisierten Text-Agentur gefälschte Kundenmeinungen für das eigene Profil zu kaufen. Und wer kennt sie nicht, die überschwänglichen und durchweg positiven Bewertungen im Netz, die etwas zu sehr nach Werbetext klingen.

Die Motive, dem eigenen Profil einen entsprechenden Feinschliff zu geben, sind vielfältig: Zu wenig Bewertungen, zu niedrige Empfehlungsquote oder nicht das gewünschte Kundenfeedback. Doch die Selbst-Lobhudelei zahlt sich nicht aus. [weiterlesen]